Methoden

"Zu wissen, dass Veränderung möglich ist, und der Wunsch, Veränderungen vorzunehmen, dies sind zwei große erste Schritte." (Virginia Satir)

Jeder Mensch, jedes Paar und jede Familie ist einzigartig. Um Sie bedarfsgerecht  unterstützen zu können, nutze ich einen großen Handwerkskoffer an systemischen Methoden. In der systemischen Beratung bzw. Therapie wird das Verhalten Einzelner nicht isoliert gesehen, sondern in der Beziehung zu Anderen, sei es in der Familie, im Freundes- oder auch Kollegenkreis. Wie bei einem Mobile bewegen sich die einzelnen Teile manchmal im Einklang, manchmal verstricken sich die Teilchen ineinander. Dann geht es darum, sie wieder zu ordnen und ins Gleichgewicht zu bringen. Schwingt ein Teil des Mobiles, schwingen die anderen mit. Jede Veränderung an einem selbst bedeutet auch eine Veränderung im nahen Umfeld, d.h., in dem System, in dem Sie sich bewegen und leben.

Der Systemische Ansatz ist von einer lösungsorientierten Grundhaltung geprägt und geht davon aus, dass Sie über alle notwendigen Ressourcen verfügen, um ein Problem zu lösen. Dabei kann die Lösung oftmals überraschend sein kann und muss gar nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun haben. So werden Symptome als Lösungsversuch gesehen. Ziel der systemischen Beratung ist es, dass wir gemeinsam Ihre Ressourcen und Fähigkeiten (wieder) entdecken und Strategien entwickeln, wie Sie diese in Ihrem Alltag aktiv und bewusst umsetzen können. Es geht darum, bestimmte Verhaltensmuster und alte Glaubenssätze zu hinterfragen, alternative Verhaltensweisen und Haltungen auszuprobieren und ggf. zu verfestigen.

Ein positiver Umschwung kann u.a. erreicht werden durch:

  • den Blick von außen (Vogelperspektive)
  • Visualisieren von Lebensstationen und/oder Bezugspersonen (z.B. durch Symbole, Figuren etc…)
  • prozessorientiertes Arbeiten (z.B. Seile als Timeline)
  • Perspektivenwechsel (z.B. durch Skulptur- und Aufstellungsarbeit) 
  • Bilder und Metaphern
  • ungewöhnliche, überraschende Fragen
  • um die Ecke denken
  • intensive Arbeit mit Ihrer Biographie und Ihrer Familiengeschichte

 

Vor allem in der Paarberatung bediene ich mich Techniken der sog. „Gewaltfreien Kommunikation“ und der Mediation.

Systemische Therapie ist effektiv und abwechslungsreich: mal ernst, mal humorvoll, aber immer vertrauensvoll und wertschätzend. Als systemische Therapeutin beziehe ich mit Ihnen von Anfang an die Menschen in Ihrer Umgebung in unsere Überlegungen mit ein, also Ihren Lebenspartner, Ihre Ehefrau, Ihren Ehemann, Ihre Familie, Freunde, Kollegen etc.

Mein Beratungsangebot kann Ihnen helfen, Ihr eigenes Verhalten zu reflektieren, das Verhalten anderer zu verstehen und Zusammenhänge zu erkennen. Ich gebe Ihnen  Impulse, damit Sie neue Perspektiven bekommen und Probleme lösen können.

Trotz aller methodischen Werkzeuge ist jedoch eines entscheidend:  dass die Chemie zwischen uns stimmt! Vereinbaren Sie deshalb einen ersten Termin zum Kennenlernen.

Ich freue mich auf Sie!

Doris Kaiser
Familientherapie • Paarberatung • Einzelcoaching

Tel.: 08761 7206906
Mobil: 0176 41254034
E-Mail: post@doriskaiser-familientherapie.de

 

Kontakt